Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Center for Health Economics Research Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Center for Health Economics Research Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ci3-Projekt „Gesundheitsökonomische Evaluierung der IVAC-Immuntherapie“

Der Verbundpartner BioNTech in Mainz entwickelt mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Cluster für Individualisierte ImmunIntervention (Ci3) hochinnovative, individualisierte Vakzine (IVACs) zur Therapie des Mammakarzinoms. Hierbei werden zunächst die individuellen Mutationen (Krebsmerkmale) von Patienten über molekulare Analytik (Next Generation Sequencing) bestimmt. Anschließend werden orientiert am Mutationsprofil des Patienten individualisiert maßgeschneiderte, rekombinante Immuntherapie-Impfstoffe hergestellt, die das Immunsystem des jeweiligen Patienten spezifisch gegen seine Krebszellen stimulieren. Im Rahmen des gesundheitsökonomischen Vorhabens sollen u.a. Kosten- und Kosten-Nutzen-Analysen durchgeführt werden, um perspektivisch detaillierte Prognosen für die anfallenden Kosten zu Lasten der Kostenträger darstellen und Nutzenaspekte für gesundheitsökonomischen Entscheidungsträger sowie die Versicherten aufzeigen zu können.

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Kontakt:

Dr. Alexander Kuhlmann
Dr. Jan Zeidler