Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Center for Health Economics Research Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Center for Health Economics Research Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ethische und rechtliche Aspekte der Totalsequenzierung des menschlichen Genoms (EURAT)

EURAT befasst sich mit Fragen zur Totalsequenzierung des menschlichen Genoms, das Wissenschaftler aus verschiedenen Forschungseinrichtungen in Heidelberg (u.a. Universität und Universitätsklinikum Heidelberg, Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ)) sowie gesundheitsökonomische Forscher aus dem Center for Health Economics Research Hannover (CHERH) vereint. Durch sinkende Kosten für die Totalsequenzierung werden zukünftig vielfältigste genetische Daten von Menschen zu geringen Kosten verfügbar sein, die Auskünfte über spezifische Erkrankungsrisiken oder die Wirksamkeit von Arzneimitteln geben können. Aus gesundheitsökonomischer Perspektive steht die steht die Frage nach dem volkswirtschaftlichen Nutzen im Verhältnis zu den hierdurch bedingten Kosten.


Gefördert durch das Marsilius-Kolleg

Kontakt:
Marika Plöthner